KREDITRISIKOMANAGEMENT

  • Zielsetzung:
    Reduktion & Absicherung des Risikos von Zahlungsverzögerungen und -ausfällen aufgrund wirtschaftlicher und politischer Risiken sowie Anfechtungsrisiken.
  • Instrumente:
    Wir greifen auf die Möglichkeiten des privaten europäischen Kreditversicherungsmarktes, aber auch der staatlichen Exportgarantiesysteme (Export Credit Agencies) zurück.
  • Analyse:
    Auf Grundlage einer eingehenden Analyse der Risikosituation (z.B. eines Forderungsportefeuilles oder eines konkreten Projektes) und etwaiger bestehender Modelle für einen Risikotransfer, identifizieren wir Lösungsmöglichkeiten und Optimierungspotentiale.
  • Konzept:
    Aufbauend auf den Analyseergebnissen erstellen wir ein entsprechendes Konzept zur Risikoreduktion/ -absicherung und zur Erschließung von Optimierungspotentialen.
  • Umsetzung:
    Mit der Konzeptionierung des optimalen Kreditrisikomanagements ist der Grundstein sowohl für eine Umsetzung mit den beteiligten Partnern, als auch für die operative Implementierung in das Unternehmen gelegt. Um eine erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung sicherzustellen, unterstützen wir auch bei der Einführung und im Sinne einer kontinuierlichen Begleitung.

Eine detaillierte Beschreibung entnehmen Sie bitte unserer Leistungspräsentation.

Newsletter

* Pflichtfelder